wJB, SHL: HSG Eider-Harde – HCTJ 22-26 (10-14)

Nach der unnötigen Niederlage in Dänischenhagen kommen diesmal die beiden Auswärtspunkte auf unser Konto! Es war in dieser Saison nach Quali, Testspiel und Vorrunde bereits das 5. Aufeinandertreffen der beiden Teams – so gab es nicht viele Überraschungen auf beiden Seiten.

Während wir von der Gefährlichkeit insbesondere der linken Angriffsseite der HSG wussten und darauf vorbereitet waren, versuchte der Gastgeber anfangs die Achse Cara/Jette zu stören. Da wir heute aber – einmal mehr – von allen Positionen aus torgefährlich waren, ging diese Maßnahme nicht auf. Nur beim 1-0 gab es die einzige Führung für Eider-Harde. Schon zur Pause konnten wir uns auf 4 Tore absetzen. In der 2. Hälfte gab es dann 2 oder 3 Stress-Situationen, die wir aber diesmal sehr souverän überstanden. Nach dem 15-11  (28.) konnte die HSG mit einem 4-0-Lauf ausgleichen, in diese Phase waren wir im Angriff zu hektisch, zu ungenau und verwarfen dazu noch einen Siebenmeter. Aber die Mannschaft war stark genug, um dann wieder auf 18-15 zu stellen. Beim Stand von 19-16 und Überzahl dann die 2. kritische Phase. Die HSG erzielte 2 Tore in Unterzahl – aber wieder konnten wir umgehend mit 2 eigenen Toren kontern. So blieben wir immer in Führung und brachten das Spiel letztendlich souverän und verdient nach Hause.

Eine sehr gute Mannschaftsleistung von allen – es passte einfach. Nieke mit einer Quote von 39% (14 Paraden/1 Siebenmeter); Lotti die heute klug Regie führte (gerade nach der Verletzung von Hannah) und sich am Ende mit 2 Toren belohnte; Fridi und Jasmin mit sicheren Abschlüssen oder Jette, die 50 Minuten die Abwehr zusammenhielt und vorne für wichtigen Platz sorgte. Dies nur einige Beispiele für eine tolle Teamleistung. Dazu eine sehr gute Abwehrarbeit ohne auch nur eine persönliche Strafe – ganz stark.

Kader: Nieke, Nane, Line, Jette (3), Cara (2), Hannah (4), Frida (7), Jasmin (6), Emma, Lotti (2), Lia, Nele (2)

 

Aktuelle Meldungen

Ein Sieg und eine Niederlage Für unsere weibliche D standen dieses Wochenende zwei wichtige Spiele auf dem Plan.

Zunächst ging es am Sonntag gegen die noch...

Weiterlesen

Eine bockstarke Leistung unsere WJE I im Auswärtsspiel gegen Hürup.

Auf dem Bild der Mädels ist eine pure...

Weiterlesen

Konsequenter im Torabschluss Handball-SH-Liga, Männer HC Treia/Jübek gewinnt Derby in Bredstedt

(shz; Ingo Breuel) Der HC Treia/Jübek hat sich...

Weiterlesen

Treia/Jübeks Angriffsmotor stottert in Preetz Handball-Oberliga: HC-Frauen verlieren Auswärtsspiel mit 20:24

(shz; Holger Petersen) SCHLESWIG Diese zwei...

Weiterlesen

HC beendet Durststrecke Handball-SH-Liga: Treia/Jübek besiegt Altenholz II mit 36:28

(shz; ibr) SILBERSTEDT Nach zuletzt vier sieglosen...

Weiterlesen

Katharina Ley in prächtiger Torlaune Handball-Oberliga, Frauen: HC Treia/Jübek gelingt beim 32:27 gegen Hamburg-Nord der erste Heimsieg

(shz; Holger Petersen) Jetzt hat endlich der...

Weiterlesen

wJB-SHL: HCTJ – HFF Munkbrarup 16-14 (6-8)

Schon vor dem Spiel (dem 8. Pflichtspiel gegen...

Weiterlesen

wJB, SHL: HSG Eider-Harde – HCTJ 22-26 (10-14)

Nach der unnötigen Niederlage in Dänischenhagen...

Weiterlesen

HCTJ - Wirtschaft und Sport e.V.