HC-Schiedsrichter: Auszeichnung für unser „Schiedsrichter-Konzept“

Und wieder eine Auszeichnung. Der HC Treia/Jübek hat bei dem Gewinnspiel im Rahmen der Schiedsrichter*innen-Aktion „Nicht das fünfte Rad am Wagen“ des DHB den zweiten Platz belegt hat. Wir haben Freikarten für ein Länderspiel im Jahr 2024 für alle Schiedsrichter*innen des Vereins gewonnen. Unsere Verantwortlichen, die Schiedsrichterwarte und unsere Schiedsrichter*innen werden am 06.01.2024 auf Einladung des DHB das Länderspiel Deutschland-Portugal in Kiel besuchen. Toll.

Mit der Aktion „Nicht das fünfte Rad am Wagen“ möchte der DHB die Handballvereine dazu anregen, die eigenen Strukturen zu hinterfragen. Fühlen sich eure Schiedsrichter*innen eingebunden und als Teil des Vereins? Gibt es konkret benannte Verantwortlichkeiten, die der Interessenvertretung der Schiedsrichter*innen dienen? Auf welchem Weg finden Belange der Schiedsrichter*innen den Weg in die Vorstandssitzung? Gibt es einen Schiedsrichterwart im Vereinsvorstand? Sind die Schiedsrichter*innen bei Vereinsveranstaltungen mit eingebunden? Werden regelmäßig Angebote explizit für die Schiedsrichter*innen gemacht?

Bei der Beantwortung dieser Fragen und einer Beschreibung wie die Integration der Schiedsrichter im Verein gelebt wird, hatten alle Vereine die Chance, ihr Konzept als Best-Practice mit dem DHB zu teilen, und einen Preis zu gewinnen. Unser „Konzept“, das aber vielmehr schon länger einfach nur normale, gelebte Praxis ist, hat den DHB derart überzeugt, dass wir auf Platz 2 von über 300 teilnehmenden Vereinen gelandet sind. Stark.

Der DHB ist jetzt dabei, unser Konzept zu verschriftlichen und in den Kurs „Blickpunkt Schiedsrichter*in in der DHB Online-Akademie einzupflegen. Welch eine Ehre!

Das ganze ist ja aber kein Hexenwerk, sondern ein ganz normaler Umgang und eine entsprechende Wertschätzung unserer Schiedsrichter. Dazu gehört u.a.:

  • Schiedsrichterwart und eigener Schiriwart-Jugend für die jungen Kollegen
  • Beide sind natürlich Mitglied im erweiterten Vorstand und nehmen an den Vorstandssitzungen teil
  • Jedes Jahr werden junge Leute direkt angesprochen und für den Schiri-Grundlehrgang gewonnen, um auch unsere über 100 Jugendspiele in Silberstedt immer mit einem ausgebildeten Schiri zu besetzen
  • Wertschätzung durch eigene Seite auf der homepage, im Stickerallbum, durch Aktionen und einer Entschädigung über die normale Abrechnung hinaus
  • Tägliche Kommunikation per WhatsApp Gruppe oder Mail
  • Unterstützung unserer jungen Schiedsrichter durch „erfahrene“ Kollegen an der Seite oder im Gespann
  • Kick-Off mit allen Infos und einem Imbiss sowie Fortbildung in den eigenen Räumen

Aber auch wir haben in diesem Bereich natürlich noch viele Baustellen. Wie in vielen Vereinen fehlen uns ältere Schiedsrichter, die unsere Ansetzungen in der Region und auf Landesebene übernehmen. ALLE unsere etwa 20 Schiedsrichter*innen sind gleichzeitig noch als Spieler*in, Trainer*in oder Vorstand aktiv. Dazu kommen viele junge Kollegen – Spiele extern zu pfeifen ist da extrem schwierig. Aber auch hier müssen wir natürlich dran arbeiten – keine Frage. Wer also Lust, und evtl. mehr Zeit als unsere Aktiven hat, darf such uns gerne anschließen oder eine Ausbildung bei uns starten. Wie man sehen kann, kümmern wir uns um Euch - Vielen Dank an den DHB für die Einladung und die Nennung als Best-Practice.

 

Aktuelle Meldungen

Ein Sieg und eine Niederlage Für unsere weibliche D standen dieses Wochenende zwei wichtige Spiele auf dem Plan.

Zunächst ging es am Sonntag gegen die noch...

Weiterlesen

Eine bockstarke Leistung unsere WJE I im Auswärtsspiel gegen Hürup.

Auf dem Bild der Mädels ist eine pure...

Weiterlesen

Konsequenter im Torabschluss Handball-SH-Liga, Männer HC Treia/Jübek gewinnt Derby in Bredstedt

(shz; Ingo Breuel) Der HC Treia/Jübek hat sich...

Weiterlesen

Treia/Jübeks Angriffsmotor stottert in Preetz Handball-Oberliga: HC-Frauen verlieren Auswärtsspiel mit 20:24

(shz; Holger Petersen) SCHLESWIG Diese zwei...

Weiterlesen

HC beendet Durststrecke Handball-SH-Liga: Treia/Jübek besiegt Altenholz II mit 36:28

(shz; ibr) SILBERSTEDT Nach zuletzt vier sieglosen...

Weiterlesen

Katharina Ley in prächtiger Torlaune Handball-Oberliga, Frauen: HC Treia/Jübek gelingt beim 32:27 gegen Hamburg-Nord der erste Heimsieg

(shz; Holger Petersen) Jetzt hat endlich der...

Weiterlesen

wJB-SHL: HCTJ – HFF Munkbrarup 16-14 (6-8)

Schon vor dem Spiel (dem 8. Pflichtspiel gegen...

Weiterlesen

wJB, SHL: HSG Eider-Harde – HCTJ 22-26 (10-14)

Nach der unnötigen Niederlage in Dänischenhagen...

Weiterlesen

HCTJ - Wirtschaft und Sport e.V.