2011

VR Bank Handball Cup 2011

Am vergangenen Wochenende versammelte sich die Handballwelt im Sportzentrum Jübek zur Eröffnung der Sommersaison. 174 Mannschaften spielten um den VR Bank Handball Cup 2011.

Am Samstag konnte sich im Frauen A-Pokal Finale der Oberligist Bredstedter TSV gegen den Lokalmatador HC Treia/Jübek durchsetzen. Bei den Männern ist nach zweijähriger Turnierabstinenz der Oberligist TSV Hürup auf den Handballtrohn zurückgekehrt. Den B-Pokal sicherte sich bei den Frauen DGF Flensborg und bei den Männern die TSG Wuchtbrummer. Im Wettbewerb der weiblichen Jugend A konnte sich Schleswig 06 durchsetzen und bei der männlichen Jugend A siegte die Mannschaft der HSG Tarp/Wanderup. 

Sonntag ab 9.00 Uhr griffen 123 Jugendmannschaften von der B-Jugend bis zu den Pampers auf 16 Rasenspielfeldern in die Titelkämpfe ein. Ein sehr starker Regenschauer versetzte dem Treiben gegen Mittag eine 20minütige Pause, für die meisten Teilnehmer kein Problem - es wurde sich kurz abgetrocknet und die Spiele wurden fortgesetzt. In den Finalspielen der männlichen und weiblichen Jugend E und D Jugend konnten die Mannschaften vom HC Treia/Jübek jeweils den ersten Platz erreichen. 

Bei der C und B-Jugend wurden aufgrund des einsetzendem Dauerregen die Wettkampfregeln abgeändert. Die Entscheidung wurde nur noch im 7m gesucht. Hierbei hat jede Mannschaft 5 Würfe von der 7m Linie und wer die meisten Treffer im Netz unterbringt, geht als Sieger aus der Partie hervor. „Die Verletzungsgefahr für die Spielerinnen und Spieler war bei dem nassen Rasen einfach zu groß. Wir haben diese Entscheidung getroffen, um kein unnötiges Risiko einzugehen.“ sagte Maik Frie von der Turnierleitung. Somit war das Turnier zwar schon etwas früher beendet, aber es wurden zumindest keine schwerwiegenden Verletzungen vermeldet.

Die Bilder sind jetzt online

Winner 2011

Frauen A-Pokal

Bredstedter TSV
HC Treia/Jübek
Deutscher Meister 2009/2010

Weibliche Jugend A

Schleswig 06
TSV Doppeleiche Viöl
Rendburger TSV

Frauen B-Pokal

DGF Flensborg
TSV Hürup
SG Mittelangeln

Männliche Jugend A

HSG Tarp/Wanderup
SC Fortuna Wellsee
Eckernförder MTV

Männer A-Pokal

TSV Hürup
HC Treia/Jübek I
HSG SZ OWW

Weibliche Jugend B

(Entscheidung im 7m werfen)

TSV Jörl
TSV Hürup
Bredstedter TSV

Männer B-Pokal

TSG Wuchtbrummer
SG HF Schleswig
TSV Jörl

Männliche Jugend B

(Entscheidung im 7m werfen)

HC Treia/Jübek I
SG Mittelangeln
HC Trea/Jübek II

Weibliche Jugend C

(Entscheidung im 7m werfen)

HC Treia/Jübek I
SG Husum/Schobüll
HC Treia/Jübek II

Weibliche Jugend E

HC Treia/Jübek
TSV Sieverstedt
Slesvig IF

Männliche Jugend C

(Entscheidung im 7m werfen)

HC Treia/Jübek
Eckernförder MTV
SG Oeversee-Jarplund/Weding

Männliche Jugend E

HC Treia/Jübek
HSG Kropp/Tetenhusen
HSG SZ OWW

Weibliche Jugend D

HC Treia/Jübek
TSV Kappeln
Bredstedter TSV

Männliche Jugend D

HC Treia/Jübek
TSV Doppeleiche Viöl
ETV Hamburg

 

Aktuelle Meldungen

F-SHL: Erfahrung setzt sich durch - Derbysieg!

Handballfrauen des HC Treia/Jübek gewinnen...

Weiterlesen

HC-Mädels: wJA mit wichtigem Auswärtssieg; wJB verpasst Überraschung

wJA RL: HSG Tarp-Wanderup - HCTJ 33-34 (17-20)

...

Weiterlesen

HC-Mädels: 5 Siege aus 7 Spielen – ein erfolgreiches Wochenende

wJA RL: HCTJ – Slesvig IF II 26-45 (11-19)

Kiara,...

Weiterlesen

Torwart-Training Dezember

Auch diese Saison wird wieder ein regelmäßiges...

Weiterlesen

F-SHL: Treia/Jübeks Frauen holen ein 26.26 gegen Spitzenreiter Alt Duvenstedt; Freude über Bonuspunkt

SILBERSTEDT Ein großes Ausrufezeichen haben die...

Weiterlesen

HC-Mädels: wJE I behält nach dem Sieg im Vereinsduell die weiße Weste

wJA RL: spielfrei

wJB RL: spielfrei

wJC RL: HCTJ...

Weiterlesen

F-SHL: HCTJ verliert das Spiel in Herzhorn in Halbzeit 1

MTV Herzhorn - HC Treia/Jübek 35:33 (19:15) ...

Weiterlesen

HC-Mädels: Einige Kantersiege und ein toller Erfolg der wJC 2 in Oeversee

wJA RL: Spiel wurde verlegt

 

wJB RL: HCTJ – HSG...

Weiterlesen

HCTJ - Wirtschaft und Sport e.V.