Infos von der HC Treia/Jübek e.V. Mitgliederversammlung 2020

Die Stühle standen mit 1,5 m Abstand, Tische gab es nur für Beamer und Protokollführerin, am Eingang wartete der Spender mit der Handdesinfektion … es war in diesem Jahr alles etwas anders bei der HC Mitgliederversammlung.

„Trotz der aktuell schon lange anhaltenden Handballpause und der besonderen Umstände freuen wir uns über das rege Interesse unserer Mitglieder“, so der Vorstand vom HCTJ. Immerhin waren 23 Personen der Einladung gefolgt. Im Vergleich mit den Vorjahren eine sehr gute Teilnahme.

Den Auftakt machten die Versammlungen der Fördervereine. Bei den Wahlen der Vorstände konnten alle zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt werden.

Im Anschluss startete dann die Mitgliederversammlung des HC Treia/Jübek e.V. Der Bericht des Vorstands ging auf die abgelaufene – und leider abgebrochene – Saison und auf die Zeit nach dem 12. März ein. Auch ein vorsichtiger Ausblick auf die hoffentlich irgendwann startende neue Saison wurde vorgenommen. 22 Mannschaften waren in der Saison 19/20 am Start (Senioren, U20, Jugend und Minijahrgänge). Die Kooperation und Zusammenarbeit vieler Mannschaften beim Aushelfen, bei Trainingsgemeinschaften und bei Abstellung für die U20 wurde lobend erwähnt. Besonders erfreulich sind die beiden Aufstiege der 2. Männer und 2. Frauen in die KOL. Auch der dritte Platz der 1. Männer und die Final-Four Teilnahme waren ein toller Erfolg.

Auf tolle Events wie Derby-Day, Grundschulliga und VR-Bank Handball Cup 2019 wurde zurückgeblickt.

Der Saisonabbruch und die Corona-Pandemie stoppte dann aber jäh die Saison. Beide U20 Teams hoffen noch auf ihre Kreispokalfinals, welche man sehr gerne vor dem Start der neuen Saison ausrichten möchte. Besondere Erwähnung fand der Zusammenhalt des Vereins in der Krise. Einkaufsunterstützung, Verzicht auf Aufwandsentschädigung, Rücksicht auf Sponsoren … viele kleine und große Dinge, die der Verein auf die Beine stellte.

Die neue Saison startet extrem schwierig. Zwar können wieder Kleingruppen auch in der Halle trainieren, und für alle Mannschaften stehen Trainer und Betreuer schon seit Anfang März bereit, aber niemand kann sagen, wann wir tatsächlich wieder starten. Mannschaftstraining, Körperkontakt, Spiele, Saisonstart … alles ist noch offen, obwohl die Entwicklung spürbar positiv ist. Alle hoffen, dass auch wirklich alle Spieler die lange Pause überstehen und nach den Ferien wieder am Start sind.

Herausforderungen sind die Mitgliedszahlen und der Wunsch möglichst viele Kinder zum Handball zu bringen. Punkte, die auch ohne Corona schwierig sind, obwohl beim HC bereits viel dafür getan wird.

Der Kassenbericht und der Bericht der Prüfer zeigte, dass trotz Krise und einiger fehlenden Einnahmen der Verein gut dasteht und der Haushaltsplan auch für das laufende Jahr 2020 problemlos genehmigt werden konnte.

Bei den Wahlen konnten alle zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt, und auch Florian Ilgner als Leiter männlicher Bereich erstmals für die nächsten 2 Jahre gewählt werden. Flo nimmt die Aufgaben bereits seit einem halben Jahr wahr, und ist nun auch höchstoffiziell Vorstandsmitglied. Gewählt wurden (übrigens alle einstimmig ohne Gegenstimme!) Bernd Falkenhagen (Vorsitzender), Leif Detlefsen (Kassenwart), Laura Meyer (Schriftwart) und wie schon erwähnt Florian Ilgner (Leiter männlicher Bereich). Wir sagen vielen Dank und wünschen viel Erfolg.

Als einziger Antrag wurde die neue Jugendordnung (siehe gesonderter Bericht) von der Versammlung genehmigt.

Weitere positive News aus der Versammlung:

-          Gemeinsam mit den Fördervereinen sollen alle Jugendmannschaften mit einem einheitlichen Oberteil ausgestattet werden. Über das wie und wann (geplant noch 2020) wird sich in Kürze abgestimmt.

-          Ab dem 1.8. gibt es mit Joke Brix wieder einen FSJ beim HC

-          Die neue LED Hallenbeleuchtung ist fertig installiert und die große Halle erscheint in einem neuen, tollen Licht

-          Nach den Ferien wird mit einem Flyer der Verein in einer Postwurfsendung vorgestellt. Der Flyer wird in Treia, Jübek und Silberstedt verteilt. Man hofft dadurch insbesondere im Jugendbereich neue Kinder zu gewinnen – in allen Orten gibt es viele Neubürger.

Mit einem Dank an die Stammvereine und die Fördervereine für die tolle Unterstützung wurde die sehr harmonische Versammlung beendet.

Euer HC

 

Aktuelle Meldungen

Die HC-Sportlerwahl 2020

Es ist wieder soweit, bereits zum 9. Mal findet...

Weiterlesen

Jahrestagung 2020 der Freiwilligendienste im Sport

Am Mittwochabend haben Leif und Bernd als...

Weiterlesen

***News***: Spielbetrieb vorerst ausgesetzt – Training nur eingeschränkt möglich!

Leider müssen auch wir uns den steigenden...

Weiterlesen

HC-Mädels: 4 Siege aus 5 Spielen!

wJA SHL-A HC Treia/Jübek - MTV Dänischenhagen...

Weiterlesen

KL-F: Bredstedter TSV 2 – Treia/Jübek 3 19:15 (9:5)

Am Sonntag, den 25. Oktober trafen die...

Weiterlesen

KOL-M: 1.Heimspiel,1.Sieg

HCTJ II - TuRa Meldorf 26:18(10:9)

Wir kommen...

Weiterlesen

SHL-M: 14 Tore: Mordhorst überragt beim HC-Sieg

(shz; Ingo Breuel) Zweiter Erfolg im zweiten...

Weiterlesen

Mit Disziplin und Verständnis

Jetzt geht es richtig los! Das erste große...

Weiterlesen

HCTJ - Wirtschaft und Sport e.V.