HC-Mädels: Erfolgreiches Turnierwochenende beim TSV Lindewitt

Beim 44. Raiba-Cup des TSV Lindewitt nahm eine Mischung aus der wJB II und der wJC teil. Zum Kennenlernen der neuformierten Trainings- und Spielgruppe nahm man als B-Jugend an diesem gesamten Wochenende inkl. Kurzzeltlager teil. 

Am Freitag gab es ein paar Kleingruppenspiele mit viel Spaß und aber auch etwas zum Nachdenken. Der Samstag hatte nach dem Frühstück ein kleines Völkerballturnier zu bieten, bei dem man sich sehr gut, auch gegen ältere Jungsmannschaften, schlug, auch wenn man hier am Ende knapp den Kürzeren zog. Der Wind spielte dabei eine nicht ganz unwichtige Rolle. Nach dem Mittagessen ging es in die Halle, wo man nach vielen Runden 7m-König oder 21 noch eine kurze individuelle Trainingseinheit durchführte. Abends wurde sich dann mit viel Spaß noch genauer kennengelernt – mehr wird hier nicht verraten.

Der Turniertag am Sonntag hatte dann für uns tolle Spiele zu bieten. Nach einem guten Auftakt gegen die Mannschaft der SG Dithmarschen Süd (6:6) und einer knappen Niederlage gegen den TSV Lindewitt 1 (5:6), ging es im ewig jungen Derby gegen SiF 2 um einen Platz im Halbfinale. Auch dieses Spiel endete nach vielen technischen Fehlern unsererseits 5:5. Die Chancenverwertung, das zeigte das ganze Turnier, wird ein Baustein in den nächsten Wochen sein, an dem gearbeitet werden wird. Dass die Mädels das besser beherrschen, zeigte sich dann im Spiel gegen die SG Wilhelmsburg, welches man am Ende klar und verdient mit 15:3 gewann. Leider langte es nicht, damit in das Halbfinale einzuziehen, da sich das erhoffte Unentschieden im Parallelspiel denkbar knapp nicht ergab. So ging es im Spiel um Platz 5 gegen die HSG Tarp Wanderup. Dieses Spiel, nach einem doch langen Wochenende, gegen körperlich klar überlegene Mädchen ging am Ende auch wieder knapp mit einem Tor verloren. 

Insgesamt jedoch eine ansprechende Leistung. Mit einem Torverhältnis von +10, zwei Niederlagen mit einem Tor und das mit 50% C-Jugendspielerinnen ein erfolgreiches Wochenende.

Danke an den TSV Lindewitt für die gute Organisation und ein tolles Turnier. Hoffentlich bis nächstes Jahr.

 

Aktuelle Meldungen

HC-Mädels: Neue Aufwärm- und Ausgehshirts für unsere wJD-Mannschaften

Der HC Treia Jübek bedankt sich bei der Firma wpd...

Weiterlesen

HC-Mädels: wJD II mit toller Moral zum ersten Punkt; wJA mit Kantersieg in Gettorf

2 Siege, 2 Niederlagen und ein unentschieden –...

Weiterlesen

F-SHL: Für Treia/Jübek war mehr drin

SH-Liga Handballerinnen verlieren 20:21 gegen...

Weiterlesen

HC-Mädels: wJD I im harten Kampf gegen Harrislee unterlegen; wJB I schafft Quali für die SH-Liga

Durchweg sehr gute Leistungen unserer Mädels am...

Weiterlesen

F-SHL: HCTJ enttäuscht in Suchsdorf

Suchsdorfer SV – HC Treia/Jübek 23:23

Im letzten...

Weiterlesen

HC-Mädels: wJB I fertigt Handewitt ab; wJE mit gutem Saisonstart

wJA RL: HCTJ spielfrei

wJB SHL: HCTJ I –...

Weiterlesen

HC-Mädels: Ein rabenschwarzes WE für den HC

4 Spiele – 4 Niederlagen; Siebenmeterdrama der wJD...

Weiterlesen

Neue Trikots für unsere wJA

Unsere wJA bedankt sich bei der Fa. Maik-Event aus...

Weiterlesen

HCTJ - Wirtschaft und Sport e.V.