HC-Mädels: Nur 3 Spiele und keine Punkte für den HC

wJA RL: HCTJ spielfrei

wJB SHL: TSV Alt Duvenstedt - HCTJ I 27-23 (10-11)

Nach unserem überraschenden Erfolg letzte Woche gegen den Gruppenersten aus der Nordstaffel Slesvig IF, ging es im zweiten Spiel nun gegen den Gruppensieger aus der Mittelstaffel, den TSV Alt Duvenstedt.

Ohne Lina, die noch im Ausland unterwegs ist kamen wir ganz gut ins Spiel. Sarah setzte sich schön durch und erzielte unsere 0:2 Führung. Hinten fingen wir uns nun das erste Gegentor über Außen, bei dem allerdings mehr als der halbe Fuß im Kreis stand. Abhaken. Im nächsten Angriff fand ein Kreisanspiel Eva, diese fing den Ball knickte aber unglücklich um und war dann für den Rest der Halbzeit außer Gefecht. Hermines Doppelpack brachte uns dann nochmal mit zwei Toren in Führung. Anschließend wurde es jedoch aus dem Rückraum etwas zäh und wir kamen nicht mehr so wirklich durch. Zum Glück fanden unsere Außen nun besser ins Spiel und wurden gut durch Hermines Pässe oder Stellas Sperren in Szene gesetzt. Den letzten Angriff der ersten Halbzeit spielten wir leider etwas zu hektisch aus und nahmen dadurch zwar eine 10:11 Führung mit in die Halbzeit, aber das eine Tor mehr wäre schon schön gewesen.

Zur zweiten Halbzeit meldete Eva nach einigen Laufübungen wieder einsatzbereit. Wir kamen gut aus der Halbzeit und trafen auch gleich gute Entscheidungen und setzten uns zum ersten Mal auf drei Tore ab ( 10:13, 11:14 ). Nach dem Tor von Greta zum 13:15 ging allerdings die Entscheidende Phase des Spiels los. Wir kassierten innerhalb von 3 Minuten 3 Zeitstrafen, die uns völlig aus dem Rhythmus brachten. Zwar konnten wir bis zum 18:18 noch Gleichschritt halten, danach brachten wir den Ball irgendwie nicht mehr im Tor unter. Nach der nächsten Zeitstrafe für uns und den immer wieder daraus resultierenden 7m, von denen wir heute leider nicht einen entschärfen konnten, setzte Alt Duvenstedt sich vorentscheidend mit 22:18 ab. Sophie setzte heute durch ihre Rückraumwürfe einen richtiges Ausrufezeichen und hielt uns während der Aufholjagd noch im Rennen, aber letztlich scheiterten wir erstens an uns selbst und man muss auch sagen, das Alt Duvenstedt unsere Fehler gerade in der Schlussphase eiskalt bestrafte.

Mund abwischen und versuchen es nächste Woche besser zu machen.

Kader: Paulsen, Mushtrenko - Schierholz (2), Schnack, Autzen (3), Parczanny, Brix (6/2), Kleinert-Clausen (3), Andresen (2), Schnoor (7/2), Röper

wJB RL: HCTJ II spielfrei

wJC RL: HCTJ spielfrei

wJD RL: HCTJ I spielfrei

wJD KHV SL: HCTJ II – MTV Gelting 7-17 (1-9)

Leider nichts Zählbares mitgenommen, dennoch gut verkauft. So kann man unser Heimspiel gegen den Tabellenersten aus Geltung zusammenfassen.

Im Hinspiel hatten wir uns noch 30 Gegentore eingefangen und verloren mit 20 Toren. Heute konnten wir den Abstand halbieren und ließen, dank einer erneut starken Abwehrleistung und einer gut aufgelegten Lila im Tor, deutlich weniger Gegentore zu. Im Angriff waren wir in der ersten Hälfte nicht konsequent genug und wirkten fast ängstlich, wenn wir auf die Geltinger Abwehr zu liefen. Ein Schockmoment dann gegen Ende der ersten Halbzeit: Lila bekommt unglücklich den Ball an den Kopf und muss raus. Ronja springt für sie ein. Hier nochmal ein großes Dankeschön für deine Bereitschaft, Ronja! In der Pause nahmen wir uns dann vor, mit mehr Dampf auf die gegnerische Abwehr zuzugehen und die Bremse zu lösen. So konnten wir in Durchgang zwei das ein oder andere schöne Tor erzielen. Fenja beispielsweise konnte sich durch ihre super Stoßbewegung auf halb links auszeichnen. Leider vergaben wir insgesamt drei Siebenmeter. Sitzen die, können wir die Geltinger noch mehr ärgern.

Ein großes Dankeschön geht an Lia, die wieder einmal mit großem Einsatz ausgeholfen hat.

Kader: Lilianna, Lia, Fenja (2), Sinja, Lena (2), Emma (2/1), Paula, Ronja (1), Lina

wJE KHV SL: TSV Süderbrarup - HCTJ 25-22 (8-12)

Kader: Marlene, Soline, Lia (7), Freya, Janna (1), Lotta, Lina (4), Friederike (6), Annika (4), Lina, Jule

 

Aktuelle Meldungen

Die männliche E- und D- Jugend suchen ihre Handballstars!

Mitte Mai war es endlich soweit! Die Jungs der E-...

Weiterlesen

F-SHL: Unsere 1. Frauen präsentieren den nächsten Neuzugang

Herzlich Willkommen Pia. Mit lauter Musik und...

Weiterlesen

Jetzt melden wir uns auch endlich mal aus der Zwangspause zurück und stellen euch unseren ersten Neuzugang vor!

Name: Sophia Christofzik

Geburtstag: 30.08.2001 ...

Weiterlesen

Infos von der HC Treia/Jübek e.V. Mitgliederversammlung 2020

Die Stühle standen mit 1,5 m Abstand, Tische gab...

Weiterlesen

Neue Jugendordnung – Der HCTJ bindet die Jugend noch mehr mit ein!

Auf der Mitgliederversammlung am 04.06.2020 wurde...

Weiterlesen

Der HCTJ bedankt sich für eine 500,00 € Spende der proWIN GmbH

Gestern Abend konnte der HC Treia/Jübek e.V. einen...

Weiterlesen

HC-Frauen: Jawoll! Aufstieg der 2. Frauen in die KOL ist perfekt!

Am späten gestrigen Abend gegen 21 h kam endlich...

Weiterlesen

Eingeschränktes Indoor-Training mit Auflagen und Regeln wieder möglich

Wir haben soeben alle Trainer über die Regelungen...

Weiterlesen

HCTJ - Wirtschaft und Sport e.V.