Treia/Jübek bucht die Aufstiegsrunde

(shz; ibr) SH-Liga, Männer: 31:17 in Bredstedt

Ratlosigkeit über eine indiskutable Vorstellung auf der einen Seite, Freude über die gelöste Fahrkarte für die Aufstiegsrunde auf der anderen: Die Gefühlswelt beider Trainer hätte unterschiedlicher nicht sein können. Beim 17:31 (8:15) war derHandball-SH-Ligist Bredstedter TSV gegen einen in allen Belangen überlegenen HC Treia/Jübek chancenlos.
„Wir haben es nicht geschafft, den Spirit der letzten Woche auf die Platte zu bringen. In der Deckung haben wir unsere Torhüter im Stich gelassen und im Angriff mangelte es an Spielwitz und Entschlossenheit“, so ein konsternierter BTSC-Coach Jan Tuschke, der von einem gebrauchten Tag sprach. Ganz anders die Gemütslage bei Trainerkollege Sven Schmidt. „Meine Jungs waren von Beginn an sehr fokussiert, haben hinten nichts anbrennen lassen und im Angriff immer Lösungen parat gehabt.“
Wer ein spannendes Derby erwartet hatte, sah sich schnell eines Besseren belehrt. Bereits nach zehn Minuten lag der Gast mit vier Toren in Front (5:1). Die Deckung in Zusammenarbeit mit dem starken Keeper Nils Klopfer offenbarte keine Lücken. Eine sehr gute Struktur im Angriff tat ihr übriges, dass der Vorsprung des Tabnellenführers stetig anwuchs (11:4/20.). „Wir waren nach der Pause vielleicht nicht mehr ganz so konsequent in der Abwehr, haben aber im Angriff das Tempo hochgehalten“, analysierte Sven Schmidt. So war die Partie nach 45 Minuten und dem dem 21:12 durch Bastian Schütt entschieden.
Für den HC stehen in der kommenden Woche gleich zwei Spiele an. Am Donnerstag wird das Derby in Hürup bei der TSV-Reserve nachgeholt und am Sonnabend erwartet man die Holsteinische Schweiz.


HC Treia/Jübek: Klopfer, Rewoldt – F. Reuß (1), Schnoor (3), Behmer (2), Autzen (2), Mordhorst (3), Ilgner (5), Scherner (2/2), Schütt (3), Rucha (1), J. Dethlefsen (4/1), Tölle, M. Reuß (5)

 

Aktuelle Meldungen

Starke Unterstützung unserer Schiedsrichter durch die VR Bank Nord eG

Der Mitgliederbeirat der VR Bank Nord eG...

Weiterlesen

+++ Torwarttraining im Januar fällt aus +++

Wir haben beschlossen, den Termin Torwarttraining...

Weiterlesen

HC-Jungs: Unsere mJE1 mit einem starken Turnier bei der SG Flensburg-Handewitt

Am 29.12.21 war unsere mJE1 zu einem extrem stark...

Weiterlesen

Miniturnier beim HCTJ sorgt für leuchtende Augen

Große Aufregung herrschte am Sonntag (12.12.) in...

Weiterlesen

wJA-SHP: MTV Lübeck - HC Treia/Jübek 24:31 (13:14)

Nachdem wir uns nach einer punktetechnisch nicht...

Weiterlesen

Weihnachten bei den Minis und Maxis

Heute hatten unsere Minis und Maxis ihre letzte...

Weiterlesen

Souveräner Sieg in Horst – jetzt Vorfreude auf die Meisterrunde

(shz; ibr) Männer des HC Treia/Jübek beim 32:21...

Weiterlesen

HC Treia/Jübek völlig von der Rolle

(shz; hol) Handball-SH-Liga: 23:32-Niederlage ...

Weiterlesen

HCTJ - Wirtschaft und Sport e.V.