HC-Jungs: Eure Chance in der kommenden Saison!

Der HC Treia/Jübek bietet männlichen Jugendspielern eine neue Herausforderung!

  • Du suchst eine neue Herausforderung oder willst den nächsten Schritt in Deiner Entwicklung machen?
  • Dein jetziger Verein kann in Deiner Altersklasse keine Mannschaft melden?
  • Du willst in einem Verein spielen, wo es perspektivisch gesehen reizvolle Möglichkeiten gibt?
  • Neben den Leistungsgedanken zählt für Dich eindeutig auch der Spaß am Handball?
  • Für Dich sind neben dem Handball auch andere Erlebnisse mit der Mannschaft wichtig?

DANN BIST DU BEI UNS GENAU RICHTIG !!!

 

In unseren Teams der neuen Saison 2019 / 2020 ist in allen Mannschaften noch Platz für neue Gesichter. Beim HC Treia/Jübek wird nicht nur nach dem Alter ausgebildet, sondern sehr auch nach dem individuellen Leistungsstand geschaut. Die mannschaftsübergreifende Ausbildung ist dabei ein großes Thema beim HC.

Unser Trainerteam zeichnet eine hohe Identifikation mit dem Verein aus, denn fast alle sind noch selber in den Herren- oder älteren Jugendmannschaften als aktive Spieler aktiv. So bekommt das Ganze von ganz alleine einen sehr familiären Touch, wo jeder jeden kennt. An der Spitze des Trainerteams steht B-Lizenzinhaber und Jugendkoordinator Markus Schmidt, der die Fäden zusammenhält und gleichzeitig auch das Oberligateam der männlichen Jugend A trainiert.

Gerade dieses Oberligateam in der A-Jugend ist das Aushängeschild in der Jugendabteilung und das Ziel vieler junger Talente. Der HC spielt inzwischen in seiner 4. Saison in Folge in der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein und strebt diese Liga auch in der kommenden Saison an. Getoppt wird diese Mannschaft nur von der I. Herren, die in der höchsten Spielklasse des Landes, der Schleswig-Holstein-Liga, unterwegs ist. Das Team von Trainer Sven Schmidt zählt zu den Jüngsten der Liga und besteht fast ausschließlich aus Spielern aus der eigenen Jugendabteilung. Die HC-Philosophie steht nicht nur auf dem Papier, sondern wird gelebt.

Der Spaß am Handball und ganz besonders auch der Spaß am Vereinsleben steht beim HC außerdem hoch im Kurs. Bei allen Leistungsgedanken, die jeder Spieler und Trainer sicherlich hat, bleibt es doch nur das schönste Hobby der Welt.

Deswegen sind die Touren und Aktionen neben dem normalen Spielbetrieb oder einfach nur das Vereinsfeeling in der Halle ein ganz wichtiger Bestandteil im HC-Kalender. Highlight dabei sicherlich die Abschlusstouren nach Holstebro oder zum größten Jugendturnier der Welt, dem Partille-Cup in Göteburg.

Interesse geweckt? Dann melde dich einfach bei Markus Schmidt unter folgenden Kontaktdaten:

Handy: 0173/9641097

E-Mail: maennlicherbereich[at]hctj.de

 

Aktuelle Meldungen

Doppelspieltag! Endlich wieder Handball-Total im Wohnzimmer

Am Samstag steigt endlich mal wieder ein...

Weiterlesen

HC-Mädels: wJE1 feiert die Kreismeisterschaft

wJA RL: HSG Schafflund/Medelby - HCTJ 39-25...

Weiterlesen

„Zweite“-Frauen Saison 2019/2020: Es geht weiter!

Wir machen den nächsten Schritt und laden alle...

Weiterlesen

F-SHL: Sünje Schütt übernimmt Traineramt beim HC Treia/Jübek

Der HCTJ hat in Person von Sünje Schütt eine neue...

Weiterlesen

HC-Jungs: Der HC feiert den 1. Meistertitel der Saison 2018/2019

Mit einem erfolgreichen Doppelspieltag und zwei...

Weiterlesen

HC-Mädels: wJD I feiert ersehnten Heimsieg; wJE I nach Sieg im Vereinsduell vor der Meisterschaft

wJA RL: HCTJ – Handewitter SV 27-43 (15-22)

Ohne...

Weiterlesen

Einladung zu den Mitgliederversammlungen der Fördervereine

Handball Projekt HC Treia/Jübek e. V.

 

Einladung...

Weiterlesen

F-SHL: Bleicher und HC gehen ab sofort getrennte Wege

Nach sieben Niederlagen in Folge und einem ‪0:14‬...

Weiterlesen

HCTJ - Wirtschaft und Sport e.V.