F-SHL: Treia/Jübek crasht Meisterparty

Sensationeller 31:29-Erfolg bei Tabellenführer Alt Duvenstedt. Paukenschlag durch die Handballerinnen des HC Treia/Jübek: Die Mannschaft von Trainer Sünje Schütt fügte dem TSV Alt Duvenstedt beim 31:29 die erste Niederlage in der SH-Liga zu und verdarb dem Tabellenführer die vorzeitige Meisterschaft.

TSV Alt Duvenstedt – HC Treia/Jübek 29:31 (12:13)

Alles war bereitet für die Meisterparty des TSV Alt Duvenstedt, dem nur noch ein Zähler zum vorzeitigen Titelgewinn fehlte. Was sollte da für den ungeschlagenen Spitzenreiter gegen die noch nicht gesicherten Gäste schiefgehen? Am Ende bejubelten dann aber die HC-Frauen einen völlig unerwarteten Auswärtscoup.

„So richtig fassen kann ich es immer noch nicht“, gestand Sünje Schütt gestern. „Es war ein megageiles Spiel meiner Mannschaft und eine tolle Teamleistung.“ Die HC-Trainerin hatte trotz der klaren Außenseiterrolle ihren Spielerinnen eingeimpft, hier nicht nur mitspielen, sondern gewinnen zu wollen. Von Beginn an entwickelte sich vor über 200 Zuschauern ein Duell auf Augenhöhe, in dem die Gäste eine starke Abwehr hinstellten, in der ordentlich zugepackt wurde. Das schmeckte dem Meister in spe überhaupt nicht.

Nach der knappen 13:12-Pausenführung nahm die Überraschung immer mehr Gestalt an. Beim HC kämpfte jede Spielerin für die andere. Auch die überzogene Rote Karte für Inken Bartelsen (47.) warf den Außenseiter, den sich immer mehr in der Rolle des Partychrashers gefiel, nicht aus der Bahn. Mit etwas Glück und ganz viel Willen steuerte er über 24:21 (50.) und 28:26 (57.) dem „Big Point“ im Kampf um den Klassenerhalt entgegen.

Auch die 15 Tore von Alt Duvenstedts überragender Madita Jeß konnte den verdienten Sieg der Gäste nicht mehr verhindern. „Das hat riesigen Spaß gemacht“, strahlte Schütt und meinte: „Mit dem Abtiegskampf werden wir nichts mehr zu tun haben. Unser Ziel: Wir wollen unsere restlichen drei Spiele gewinnen und am Ende auf Platz sechs landen. (shz)

HC Treia/Jübek: Burmeister, Lange - Börnsen (9/4), Rucha, Priebus (5), Steltner, Lorenzen, Hinrichsen (3), Bartelsen (4), Boddenberg (1), Dahm (9), Wohlert, Huwe

 

Aktuelle Meldungen

F-SHL: Treia/ Jübek am Ende souverän

(SILBERSTEDT) Nach einem holperigen Beginn haben...

Weiterlesen

Holstebro 2019 … es geht wieder los!

***4.000 Handballer/-innen***338 Mannschaften***60...

Weiterlesen

HC-Mädels: Bis auf wJA und wJC1 haben alle Mannschaften die Saison beendet – Abschlusssiege für die wJB, wJC2 und wJE2

wJA RL: HCTJ spielfrei

wJB RL:HCTJ – HFF...

Weiterlesen

F-SHL: Treia/Jübek crasht Meisterparty

Sensationeller 31:29-Erfolg bei Tabellenführer Alt...

Weiterlesen

Torwart-Training April

Auch diese Saison wird wieder ein regelmäßiges...

Weiterlesen

Miniturnier in Silberstedt

Am kommenden Sonntag, 31.03.2019, „brennt“ die...

Weiterlesen

Grundschulliga 2019

Am Samstag endete die Grundschulliga 2019. Vielen...

Weiterlesen

HC-Mädels: Sieg und Niederlage für die wJA; wJB immer noch mit Titelchance

wJA RL: HCTJ – MTV Gelting 31-19 (14-8)

Der...

Weiterlesen

HCTJ - Wirtschaft und Sport e.V.